Mittwoch, Mai 05, 2010

Kultur Monographie Eckernfoerde: Gudrun Adrion


Ich bin 1944 in Breslau geboren und in Flensburg und Umgebung aufgewachsen. Nach kaufmännischer Tätigkeit in Hamburg, Bremen und Rotterdam habe ich Pferde gezüchtet und Ausbildungen zur Reiki-Meisterin und zur Geomantin gemacht.

1964 – 65 Kunstunterricht bei Siegbert Amler
2005         Lernte ich die Enkaustik-Malerei kennen, die ich mir durch autodidaktisches Studium angeeignet habe
2006         Aktmalerei bei Isabella Moog
2007         Mitglied beim FFKK (Flensborg Fjords Kunst & Kulturforening)
2008         Bronzeguß bei Siegbert Amler
2008         Meißeln bei Johannes Vogt
2009         Ateliergemeinschaft mit Eckhard Kowalke in Eckernförde,
                 Jungfernstieg 85

Ich war schon immer sehr an Kunst interessiert, habe vieles ausprobiert, aber erst 2005 durch Zufall über die Enkaustik-Malerei meinen Weg in die Kunst entdeckt. Mittlerweile habe ich durch Herrn Amler auch zu Plastik und Skulptur gefunden und habe mich selbst an Objekte gewagt. Die Geomantie hat mich zum Steinmeißeln gebracht.




AUSSTELLUNGEN

2005   Erste Ausstellung in der Galerie`ALTE POST in Eckernförde
2006   Ausstellung in der MÖWE JONATHAN in Pommerby
           Ausstellung in der Galerie ALTE POST in Eckernförde
2007   Beteiligung KIG (Kunst i Gammelmark – DK)
2008   Beteiligung KIS (Kunst i Sögard – DK)
           Ausstellung bei KATWALK in Glücksburg
2009   Ausstellung im Atelier JUNGFERNSTIEG 85 in Eckernförde
           Ausstellung IM NAMEN DES HERRN zusammen mit Eckhard Kowalke
           in der Herrenhäuser Kirche in Hannover
           Beteiligung KIG (Kunst i Gammelmark – DK)
           Ausstellung IM NAMEN DES HERRN zusammen mit Eckhard Kowalke
           bei DREWS OPTIK in Flensburg
2010  Ausstellung zusammen mit Eckhard Kowalke auf der ROBBE & BERKING
          WERFT in Flensburg




















verantwortlich und (c):
GUDRUN ADRION
Fördestr.14
24977 Westerholz
Tel. 04636-977464
Fax 04636-979411
gudrun.adrion@t-online.de
www.gudrun-adrion.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten